Ta strona używa cookies.

Jeśli nie chcesz, by pliki cookies były zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki. Co to są pliki cookie?

Informacja Turystyczna Zgorzelca. www.it.zgorzelec.pl



Polski arrow Interessante Plštze arrow Interessante Objekte in Goerlitz arrow Dreifaltigkeitskirche
Dreifaltigkeitskirche

Am Obermarkt dominiert die Silhouette der 1234/35 erbauten Dreifaltigkeitskirche. Das Gotteshaus gehörte bis 1565 den Görlitzer Franziskanern. Darum heißt der hohe und schlanke Turm dieser Kirche auch heute noch „Mönch". Die Dreifaltigkeitskirche wurde u.a. 1450-1508 und 1713-1715 ausgebaut. Von den ältesten Einrichtungsgegenständen ist u.a. der von Hans Olmützer geschaffene spätgotische Altar „Goldene Maria" und die Skulptur „Christus in der Rast" von ca. 1500 erhalten. Der Barockaltar mit einem Bild, das Christus auf dem Ölberg darstellt, ist ein Werk Kospar Gottlobs von Rodewitz', einem Schüler Permosers.

 

Zgorzelec
© 2020 Informacja Turystyczna Zgorzelca