Ta strona używa cookies.

Jeśli nie chcesz, by pliki cookies były zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki. Co to są pliki cookie?

Informacja Turystyczna Zgorzelca. www.it.zgorzelec.pl



Polski arrow Interessante Plätze arrow Sehenswürdigkeiten im Umgebung arrow Kunów (Kuhna)
Kunów (Kuhna)

Ein Dorf in der Görlitzer Ebene, nördlich des Flüsschens Rotwasser (Czerwona Woda). Der Nome des Dorfes ist höchswahrschein-leich slawischen Ursprungs und leitet sich von kuna (Marder) ab, einem auf unserem Gebiet verbreiteten Tier. Die ersten bekannten Besitzer des Dorfs waren die Gersdorfs, die Kuhna bereits 1390 verwalteten. Nach dem Aussterben der örtlichen Linie der Gersdorfs (1538) übergab König Ferdinand I. das Dorf Sigismund von Warnsdorf. Auf Initiative dieses Geschlechts wurde in dem Dorf Ende des 16. Jahrhunderts ein prachtvoller Palast errichtet, der mehrmals, im 18. Jahrhundert sowie 1824, umgestaltet wurde. Erhalten sind zwei Reliefportale aus der Renaissance, die mit den Wappen der Warnsdorfs geschmückt sind, sowie Teile der Sgraffito-Dekoration. Sehenswert ist auch die an den Palast angebaute Kapelle.

Image 

 

Zgorzelec
© 2020 Informacja Turystyczna Zgorzelca