Ta strona używa cookies.

Jeśli nie chcesz, by pliki cookies były zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki. Co to są pliki cookie?

Informacja Turystyczna Zgorzelca. www.it.zgorzelec.pl



Polski arrow Interessante Plätze arrow Sehenswürdigkeiten in Zgorzelec arrow Der Friedhof der Soldaten der II. Armee der Polnischen Truppen
Der Friedhof der Soldaten der II. Armee der Polnischen Truppen

Der Friedhof der Soldaten der II. Armee der Polnischen Truppen und das Denkmal des Piastenadlers erinnern an die Personen, die ihr Leben der Heimat gewidmet haben. Das Denkmal des Piastenadlers von Józef Potêpa von der Akademie der Künste in Kraków in der Bohaterów II Armii Wojska Polskiego Straße wurde am 6. Mai 1978 enthüllt. Es ist eine Anknüpfung zu der Silhouette des militären Adlers und versinnbildlicht den Vogel, der sich auf der Grenzsäule setzt und stolz zum Westen schaut. Diese Skulptur überragt den Friedhof, wo sich 3392 Gräber befinden, in denen 3420 polnische Soldaten, die im Frühjahr 1945 während des Forcierens von Lausitzer Neiße, unterwegs nach Dresden und tschechischer Melnik ihre letzte Ruhe gefunden haben. Die Soldaten und Offiziere sind in identischen Gräbern begraben, mit den Grünwaldkreuzen aus Beton gekennzeichnet. Der Friedhof wurde auf dem Plan eines Rechtsecks errichtet, mit einem Wall umgegeben und symetrisch in vier Quartiere geteilt. An der Kreuzung der Hauptalleen steht das Postument vom ernsten Denkmal.

Image

Image 

 

Zgorzelec
© 2018 Informacja Turystyczna Zgorzelca